Referenzen

Fagskolen Innlandet bringt Schülern den Umgang mit Infrakit bei

Die Fagskolen Innlandet ist mit rund 1500 Schülern die größte öffentliche Berufsschule in Norwegen. Die Fagskolen bietet im Vergleich zu allen Berufsschulen in Ostnorwegen die meisten Studienmöglichkeiten. Zu den Themenbereichen, die die Schule anbietet, gehören Bau, BIM und Bauwesen. Die sich im Bau befindliche Schule bietet Fächer wie Geomatik, BIM für das Bauwesen, Ausschreibungen und […]

View study

Die norwegische Straßenverwaltung baut eine neue E16 Eggemoen – Olum

Die norwegische Straßenverwaltung (Statens vegvesen) ist eine zukunftsorientierte Verwaltungsbehörde des Ministeriums für Verkehr und Kommunikation. Diese Verwaltungsbehörde erfüllt ihren gesellschaftlichen Auftrag in drei verschiedenen Rollen: als Auftraggeber, Regierungsbehörde und Berufsverband. Die norwegische Straßenverwaltung hat sich einem umfassenden Management verschrieben, was bedeutet, dass sie daran arbeitet, intelligente und zusammenhängende Verkehrssysteme zu schaffen, die den Menschen, der […]

View study

Die norwegische Straßenverwaltung baut den neuen E18 Vestkorridoren

Heute baut die norwegische Straßenverwaltung den neuen E18 Vestkorridoren (westlicher Korridor) und die zuständige Behörde ist sowohl für die Planung als auch für den Bau verantwortlich.

View study

NCC – Bergen Light Rail

NCC ist eines der führenden nordeuropäischen Unternehmen im Bausektor, Infrastrukturbereich und Immobilienentwicklung. Die Gruppe hat rund 15.500 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von 54 Mrd. Schwedischen Kronen (2019).  NCC arbeitet derzeit am elften Auftrag für Bergen Light Rail. Der Auftrag mit dem Namen „D14 Mindemyren“ hat ein Gesamtbudget von 800 Mio. Norwegischen Kronen und wird im […]

View study
Bybane i Bergen

Infrakit Dienstleistungs-Entwicklungsprojekt – Stadt Vantaa

Das Entwicklungsprojekt von Infrakit mit der Stadt Vantaa entstand aus ihrem Wunsch, die Digitalisierung des Infrastrukturbaus auf einer praktischen Ebene voranzutreiben. Das Pilotprojekt von Vehkala nutzt Infrakit als Bauplattform, um alle Partner zu verbinden.  Die Ziele der Stadt Vantaa für das Projekt sind die erfolgreiche Durchführung und Management des Projekts, die Entwicklung von Qualität und […]

View study

Infrakit im Einsatz für das Straßenbahnprojekt in Tampere

Ausgangspunkt In Tampere wird eine Straßenbahn gebaut, um den Alltag in der Innenstadt zu erleichtern und gleichzeitig die Weichen für weiteres Wachstum und Entwicklung zu legen. Die Straßenbahnstrecke wird gebaut, um jene Abschnitte zu entlasten, an denen das öffentliche Verkehrssystem am stärksten belastet ist und um dabei zu helfen, das Wachstum im Stadtgebiet weiter zu […]

View study

Bangs Oppmåling AS

Einar Gladhaug lobt Infrakit als Kollaborationsplattform für verschiedene Berufsgruppen, die an Straßen-, Wasser- und Abwasserprojekten beteiligt sind. Einar war zuvor Abteilungsleiter in der norwegischen Verwaltung für öffentliche Straßen und ist nun Generaldirektor bei Bangs Oppmåling AS.  Wir haben mit dem Generaldirektor Einar Gladhaug über seine Erfahrungen mit Infrakit gesprochen. Gladhaug hält einen Master-Abschluss in Geomatik von der Universität Ås […]

View study
Einar Gladhaug

Infrakit unterstützt den Bau der Jokeri Light Rail

Jokeri Light Rail ist eine 25 Kilometer lange Bahnverbindung zwischen Itäkeskus in Helsinki und Keilaniemi in Espoo. Die Stadträte von Helsinki und Espoo haben im Jahr 2016 einem Projektplan zugestimmt, der als Grundlage für die Planung und den Beginn des Bauprojekts Jokeri Light Rail im Juni 2019 diente. Die Buslinie 550, die auf derselben Strecke […]

View study

Pilotprojekt der Stadt Pori

„Ich empfehle jedem, der im Bereich des Infrastrukturbaus arbeitet, sich mit Infrakit vertraut zu machen. Ich würde sagen, der Dienst ist für sämtliche Projekte mit einem Budget ab 20.000 € geeignet. Er führt zu einer effizienteren Qualitätskontrolle und einer verbesserten Überwachung, was sich positiv auf die Wartung auswirkt“, sagt Olli-Pekka Ihalainen.

View study